Sie sind hier: Startseite » Leistungen & Kurse

Unsere Leistungen für Sie:
 
- Beratung rund ums "Rad"
- Reparatur aller Fahrradmarken
- Persönlicher Abholservice
- Beratung bei individuellen Sonder- und Einzellösungen
- Sonderbestellungen
- Leihrad bei Wartung und Reparaturauftrag
- Hochwertiges Zubehör
- Einspeichen / Laufradbau
- Pflege- und Wartungstipps
- Brooks Ledersattel Werkstatt
- Inspektion
- Wartung (nach Bundesinnungsverband für das
   Deutsche Zweiradmechaniker Handwerk)
- Sicherheit rund ums Kind
- Bike Fitting (nur nach Termin)
- Beratung zum schmerzfreien Radfahren (nur nach Termin)
- Ferner bieten wir die Reinigung und das Polieren
  Ihres Fahrrades an!

Das könnte Ihr selbstgebautes Rad sein!

Wieder handelt es sich um eine deutsche Innovation, auf welche wir aufmerksam wurden und aus Begeisterung und Überzeugung in Köln-Bayenthal anbieten. Kerngedanke ist sich ein maßgeschneidertes Fahrrad aus dem Material Bambus und Carbon selbst zu bauen. Neugierig geworden???

Die Kurse werden im kleinen Rahmen in unserer Werkstatt stattfinden. Ein Geschenk-Gutschein in Form einer aus Metall gefertigten Geschenkbox, gefüllt mit Materialien die im Kurs zum Einsatz kommen, lässt sich bei uns im Geschäft erwerben.

Die Preise staffeln sich wie folgt:

1. Singlespeed mit Nabenschaltung  EUR 650,00

2. Fahrradrahmen mit Kettenschaltung  EUR 720,00

3. Fahrradrahmen mit Kettenschaltung und Scheibenbremsen
    EUR 740,00

Termine:
20./21. Januar 2018 (Vorbesprechung am 5. Januar)
17./18. Februar 2018 (Vorbesprechung am 2. Februar)
17./18. März 2018 (Vorbesprechung am 2. März)

Hier ein Videobeitrag über die Rahmenbau Workshops:

http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/freizeit/themen/bambusrad-selber-bauen-workshop-muenchen-100.html


Das könnte Ihr selbstgebautes Fahrrad sein!
Das könnte Ihr selbstgebautes Fahrrad sein!



Die Kursteilnehmer des aktuellen Kurses

Auch an diesem Wochenende (13.5.-14.5.2017) fand wieder unser Bambus Rahmenbau Workshop statt.

Am ersten Tag werden die Rahmengeometrien, bzw. Einsatzzwecke des Rahmens festgelegt (MTB, Rennrad oder Trekkingrad). Anschließend werden die Bambusrohre vorbereitet, zugesägt und grob verbunden.

Der zweite Tag wird komplett dazu genutzt, die Rohre durch Verkleben von Carbonfasern miteinander zu verbinden. Auch dabei steht Meister Max tatkräftig zur Seite.

Allen Kursteilnehmern hat dieser Kurs großen Spass bereitet und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!



Unter fachkundiger Anleitung werden die Carbonfasern geklebt

Meister Max steht mit Rat und Tat zur Seite


Ein Rahmen entsteht

Rahmenbau ist Handarbeit


Alles Handarbeit

Die Workshopper hatten sichtlich Spass

Hier noch ein aktuelles Bild von einem Rad, das auch in einem Bambus Rahmenbau Workshop entstanden ist.

Die Bilder sprechen für sich!



 
Besucherzähler Quelltext